professionelle terminvereinbarung für b2b unternehmen

Der Schlüssel zum Unternehmenserfolg ist eine gut gefüllte Sales Pipeline, die permanent neue Aufträge liefert. Damit man den Weg zum Kunden von morgen findet, ist die professionelle Terminvereinbarung mit B2B Adressen ein Garant für gute Geschäfte.

Mit Direktmarketing zur Terminvereinbarung

herausforderungen bei der b2b terminvereinbarung

Terminvereinbarungen im B2B Bereich zur Gewinnung neuer Kunden sind Aufgaben, die dem Marketing Team zugeordnet werden. Es ist eine von vielen Tätigkeiten, welche die Mitarbeitenden in dieser Abteilung ausführen. Die Akquisition neuer Kunden ist eine zeitaufwendige Arbeit und der Erfolg kann ohne strukturiertes Vorgehen kaum nachvollzogen werden.

So ist es eher unwahrscheinlich, ob Mitarbeitende neben dem Tagesgeschäft Zeit finden, sich um die Neugewinnung von B2B Kunden zu kümmern.

Es genügt dabei nicht, eine Liste potenzieller Interessenten abzutelefonieren, sondern nur mit regelmässigem und zeitintensivem Nachfassen stellt sich Erfolg ein. Zusätzlich ist es wichtig, die richtigen Adressen zu erkennen, welche Bedarf an den eigenen Produkten haben könnten. Bei der Einführung neuer Produkte kann es erforderlich sein, einen neuen Markt in einem anderen Sprachraum ins Visier zu nehmen. All diese Herausforderungen bei Terminvereinbarungen im B2B Bereich haben eines gemeinsam:

Sie benötigen eine Kontaktaufnahme mit den Entscheidungsträgern in den jeweiligen Zielunternehmen.

Der zukünftige Unternehmenserfolg ist geprägt von der Gewinnung neuer Kunden, für die bereits heute der Grundstein durch eine erfolgreiche Geschäftsanbahnung gelegt wird. Mit einem professionellen Partner erfolgt die Terminvereinbarung im B2B Bereich effizient und sichert dem Unternehmen damit eine gut gefüllte Sales Pipeline.

Best Practice Tipps für eine volle Sales Pipeline im B2B

So bekommen auch Sie eine volle Sales Pipeline - spannender Artikel zu diesem Thema inklusive kostenlosem Guide.

Mehr erfahren
Best Practice Tipps für eine volle Sales Pipeline im B2B

terminvereinbarung im b2b bereich – wie werden neue kunden erfolgreich gewonnen?

Eine so wichtige Aufgabe wie die Akquisition neuer Kunden sollte man als Unternehmer nicht dem Zufall überlassen. Es ist eine gute Idee, gemeinsam mit einem professionellen Partner einen strukturierten Prozess für die Terminvereinbarung von B2B Adressen mit diesen Schritten zu organisieren:

  • Zielgruppen & Kampagnenziele definieren

  • Briefing erstellen Daten & Telefonskript vorbereiten

  • Telemarketing Agenten coachen

  • Start Telemarketing Kampagne

  • Reporting

  • Ende der Kampagne

Ein professioneller Partner erledigt die Aufgabe gewissenhaft im Fulltime Job und liefert dem Unternehmer ein aussagestarkes Erfolgsergebnis.

Telefonmarketing outsourcen oder selber machen?

Telefonmarketing outsourcen hat viele Vorteile. Erfahren Sie welche in diesem Artikel.

Mehr erfahren
Telefonmarketing outsourcen oder selber machen?

schritt 1: zielgruppen und kampagnenziele definieren

Eine durchdachte Planung ist die Basis zur Terminvereinbarung im B2B Bereich. Die Zielgruppe der potenziellen Kunden muss exakt festgelegt werden, damit bei der Ansprache von Interessenten keine wertvollen Ressourcen verloren gehen. Es soll sich in der Kampagne nur intensiv um die Adressen gekümmert werden, die zur Produktpalette des Auftraggebers passen.

In einem zweiten Schritt werden die Kampagnenziele festgelegt. Diese Herausforderungen sind dabei zu berücksichtigen:

  • Wie viele potenzielle Kunden sollen generiert werden?

  • Welche Mittel werden beim Telemarketing eingesetzt, um die Ziele zu erreichen?

  • Wie erfolgt die Erfassung wichtiger Informationen direkt in der firmeneigenen Datenbank?

  • Ist bei grossem Interesse des Leads eine Überleitung an das Vertriebsteam sinnvoll?

Hier bietet ein eingeschalteter Partner, der das Marketing Team unterstützt, grosse Vorteile. Der Dienstleister führt die Gespräche im Namen des Auftraggebers und kann sich rund um die Uhr ausschliesslich um die Gewinnung neuer B2B Adressen kümmern.

schritt 2: briefing erstellen

Zwischen Auftraggeber und dem professionellen Partner an seiner Seite werden in einem Briefing die Aufgaben festgelegt, welche die Mitarbeitenden des Dienstleisters zu erfüllen haben. Das Briefing für die Terminvereinbarung mit B2B Adressen ist eine strikte Vorgabe, die unbedingt eingehalten werden muss. Damit ist die Kontrolle der vereinbarten Ziele am Ende der Kampagne gut möglich.

Bei der internen Akquisition von Neukunden im Marketing Team läuft dieser Prozess parallel zum normalen Tagesgeschäft. Eine konsequente Arbeitsweise ist dadurch kaum gewährleistet, weil immer wieder Störungen erfolgen. Die gut strukturierte Telemarketing Kampagne entlastet das Marketing Team von den aufwendigen Akquisition Arbeiten und bietet damit dem Auftraggeber einen Mehrwert für sein Business.

schritt 3: daten & telefonskript vorbereiten

Eine wichtige Basis für die erfolgreiche B2B Terminvereinbarung sind die vorhandenen Kundendaten. Aus diesem Grund liegt der Fokus auf dem:

  • Prüfen

  • Aktualisieren

  • Anreichern

  • Bereinigen

der Bestandsdaten in der firmeneigenen Datenbank. Bevor die Mitarbeitenden des Unternehmens tagelang alle Datensätze manuell durchforsten, bietet ein leistungsstarker Partner effiziente Vorteile durch den Einsatz massgeschneiderter Tools.

Für die professionelle Terminvereinbarung im B2B Bereich ist die Gesprächsvorbereitung entscheidend.

Ein exaktes Telefonskript hilft den Mitarbeitenden bei jedem Telefonat die Kampagnenziele genau im Auge zu behalten.

So entsteht ein Gesprächsleitfaden, der auch in schwierigen Gesprächen immer zielführend bleibt.

schritt 4: telemarketing agenten coachen

Bei der Gewinnung neuer Kunden für das B2B Geschäft sind die Ansprechpartner in den Zielunternehmen wichtige Entscheidungsträger oder sogar die Geschäftsführung. Diese Personen erwarten einen gewissen Standard, wenn sie von dritter Seite angesprochen werden. Dazu gehören:

  • Höflichkeit

  • Sicheres Auftreten

  • Zielstrebigkeit im Gespräch

  • Produktkenntnis des Auftraggebers

Ein leistungsstarkes Partnerunternehmen führt Terminvereinbarungen im B2B Bereich professionell nach den Vorgaben im Briefing aus. Aus mehreren Teammitgliedern des Partners werden die Mitarbeitenden ausgewählt, die sich perfekt auf die Vorgaben aus der Marketingkampagne einstellen können. Sie sind damit optimal auf Ihre Aufgabe vorbereitet und können sich rund um die Uhr um die Erfüllung der gesteckten Ziele kümmern.

schritt 5: telemarketing kampagne starten

Für die Marketingabteilung des Unternehmens läuft der Start der Kampagne parallel zum normalen Tagesgeschäft. Meist werden Mitarbeitende ausgewählt, die damit beginnen, Terminvereinbarungen im B2B Bereich zu treffen. Die Person fehlt dann im Tagesgeschäft des Marketings oder wird in dringenden Fällen bei der Marketingaktion gestört.

Der professionelle Partner widmet sich der Terminvereinbarung für B2B Adressen den ganzen Tag über und führt seinen Auftrag zügig aus. Dabei werden:

  • Erste Anrufe getätigt

  • Skripts überprüft und aus praktischen Erfahrungen optimiert

  • Informationen gesammelt

Die Vorteile liegen dabei in einer konsequenten und effizienten Umsetzung der Vorgaben aus der Telemarketing Kampagne.

schritt 6: reporting erstellen

Im Gegensatz zum eigenen Marketing, bei dem nur die Anzahl der neu gewonnen Kunden als Ergebnis gesehen wird, ist das Reporting des professionellen Partners umfangreich. Viele der festgehaltenen Erfahrungen sind für zukünftige Aktionen wichtig:

  • Wie war die Reaktion der Leads auf die angestrebte Terminvereinbarung im B2B Bereich?

  • Hat der Kunde beispielsweise auf eine vorher injizierte Mailingaktion reagiert?

  • War eine Änderung der Strategie notwendig, um das Alleinstellungsmerkmal des Auftraggebers besser herauszustellen?

Das Reporting erfolgt turnusmässig nach den vorher mit dem Auftraggeber festgelegten Zyklen. Die aus den Zwischengesprächen festgehaltenen Resultate werden sofort in die laufende Kampagne eingearbeitet und anschliessend von den Mitarbeitenden des Partners umgesetzt.

schritt 7: kampagne beenden

Am Ende der Kampagne erfolgt eine detaillierte Berichterstattung über den Zeitraum der Aktion. Gemeinsam mit dem Auftraggeber wird der Erfolg des Telemarketings besprochen und abschliessend bewertet.

Die Ergebnisse werden für weitere Massnahmen gespeichert und können jederzeit wiederbelebt werden.

So kann auf Wunsch des Auftraggebers zu einem späteren Zeitpunkt eine weitere Kampagne gestartet werden. Der grosse Vorteil liegt darin, dass beide Seiten schnell und unkompliziert auf den bereits gemachten Erfahrungen aufbauen können.

Jetzt Sales Team entlasten und neue Leads gewinnen

Möchten auch Sie Ihre Ressourcen gewinnbringend einsetzen? Dann hinterlassen Sie hier ihre Kontaktdaten und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sie müssen ihren Vornamen angeben.
Sie müssen ihren Nachnamen angeben.
Sie müssen eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Sie müssen vor dem Einreichen zustimmen.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.

fazit

Für den zukünftigen Erfolg eines Unternehmens sind Terminvereinbarungen im B2B Bereich ein wichtiger Baustein geworden. Neben der Vorgehensweise im eigenen Marketing ist die Einschaltung eines professionellen Partners ein guter Gedanke.

Ein leistungsstarker Partner wie JK Development ist in der Lage, im Rahmen des Telefonmarketings Zielgruppen und Kampagnenziele zu definieren und daraus ein starkes Briefing für seine Telefonagenten zu kreieren.

Mit dem Start des Telefonmarketings erfolgt die konsequente Umsetzung der vereinbarten Ziele. Der Erfolg zeigt sich im Rahmen des regelmässigen Reportings. Am Ende der Kampagne stehen wertvolle Kundenkontakte für ein erfolgreiches Business.